Everglades Nationalpark

Alligator EvergladesDer Everglades Nationalpark ist sehr groß. Die Gesamtoberfläche von dem ganzen Naturgebiet beträgt mehr als 6.100 Quadratmeter.

Wir haben diesen Park im Sommer besucht. Die beste Periode um den Park zu besichtigen ist allerdings zwischen Dezember und April.

In diesen Monaten ist es kühler und hat man ein geringeres Risiko auf ‚Thunderstorms‘, die hier im Sommer noch regelmäßig vorkommen.

Turtle Everglades NPTipp: Während des gibt es hier unglaublich viele Mücken. In den Wintermonaten gibt es weniger Mücken, trotzdem immer noch verhältnismäßig viele. Schmiert euch gut ein mit Insektenschutz! Wenn man luftige Kleidung trägt sollte man auch die Haut unter der Kleidung einschmieren! Ein T-Shirt bietet hier nicht genügend Schutz.

Wildlife Everglades

Red Shouldered HawkDer Nationalpark wird jährlich von ungefähr einer Million Menschen besucht und man kann hier einen Blick in die Wildnis werfen.

Von Alligatoren und Seekühen bis hin zu Waschbären, Schidkröten und exotische Vögel.

Der hier abgebildete Habicht ist ein Red Shouldered Hawk.

Common MoorhenAuf dem rechten Foto sieht man das Teichhuhn.

Alligator oder Krokodil?

Alligatoren und Krokodile werden oft miteinander verwechselt. Das Amerikanische Krokodil wird vom Aussterben bedroht und kommt nicht so oft in der Wildnis vor wie der Alligator.

Die Unterschiede zwischen Alligatoren und Krokodilen werden gut auf der Webseite tierchenwelt.de beschrieben.

Airboat tour

Mit dem Airboat über die Wässer von den Everglades ist ein besonderes Erlebnis! Quer durch die Magroves, mit hoher Geschwindigkeit aufs offene Wasser und natürlich Wildlife Spotten!

Wir haben die Airboat Tour bei Captain Doug's gebucht. Eine sehr erfolgreiche Tour mit einem guten Führer, der sehr viel Informationen zu dem Everglades Park hatte.

Airboat tour EvergladesWildlife Everglades NPMangroves Everglades

Nach einem schönen Tag im Everglades Nationalpark sind wir wieder zurück gefahren in unser Hotel in Naples. Hier haben wir noch eine Nacht verbracht. Den nächsten Tag haben wir unsere Reise fortgesetzt entlang der Westküste Florida.


banner reisen durch amerika